Menü

Deine Fragen??? und unsere Antworten

Homepage
Alle Fragen rund um die Homepage, zu Funktionen, zur Mitarbeit oder ähnlichem kannst Du an Charlotte vom Team JRK stellen: (030) 600 300 1171.

Erste-Hilfe-Kurse für Kinder und Jugendliche
Alle Erste-Hilfe-Kurse haben eine Gültigkeit von maximal zwei Jahren. Danach muss erneut ein Erste-Hilfe-Kurs besucht bzw. der vorhandene Kurs rechtzeitig aufgefrischt werden.
Von den vom Berliner Jugendrotkreuz angebotenen Erste-Hilfe-Kursen ist nur der Erste-Hilfe-Kurs an Oberschulen (MESI-Kurs) für den Führerschein gültig und auch der gilt nur maximal zwei Jahre.
Für Lehrer und Leherinnen und andere Erwachsene kann das Berliner Jugendrotkreuz leider keine Erste-Hilfe-Kurse anbieten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den nächsten DRK-Kreisverband und die Abteilung Breitenausbildung.

JRK-Fachchinesisch von A bis W

AEDAutomatisierter externer Defibrillator, auch bekannt als Defi. Ist Dir sicher aus dem Fernsehen bekannt ist, wenn Personen wiederbelebt werden sollen. Diese Maschine gibt es mittlerweile auch für die Laienanwendung und in einer handlichen Größe. Oft sind diese Geräte in großen Shoppingmalls oder auch in öffentlichen Gebäuden und einigen U-/S-Bahn-Stationen verfügbar und können dort im Notfall von jeder und jedem zum Einsatz gebracht werden. Das Gerät erklärt Dir alles, was Du tun sollst und überprüft selbstständig, ob ein Einsatz überhaupt sinnvoll ist. Es schadet trotzdem nicht, sich so ein Gerät mal in Ruhe und ohne Stress anzuschauen. Dafür kann Deine JRK- oder SSD-Gruppe sich gerne einmal einen Übungs-Defi beim Team JRK ausleihen. Schreibt gern das Team JRK dafür an!
AGArbeitsgemeinschaft. Im JRK gibt es Arbeitsgemeinschaften, die sich mit einem bestimmten Thema im JRK befassen. Außerdem gibt es AGs an Schulen, die das JRK gerne begleitet. Welche Themen und Formen dafür in Frage kommen haben wir für Euch hier zusammengestellt.
BLBereitschaftsleitung
BuKoBundeskonferenz des Jugendrotkreuz. Hier treffen sich einmal im Jahr Jugendrotkreuz-Delegierte aus allen 19 Landesverbänden und wählen z.B. die Bundesjugendleitung. Außerdem bearbeiten die Delegierten hier die inhaltlichen Schwerpunkte der JRK-Arbeit, denn die Bundeskonferenz ist das wichtigste Entscheidungsgremium des Jugendrotkreuz.
BuWettBundeswettbewerb
DefiDefibrillator, siehe AED
DRKDeutsches Rotes Kreuz. Der Bundesverband des Roten Kreuzes in Deutschland.
EFZ

Erweitertes Führungszeugnis. Alle Berliner Jugendrotkreuzler über 16 Jahren, die in leitenden Funktionen mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, müssen der Kreisjugendleitung ein Erweitertes Führungszeugnis vorlegen. Diese Regelung gilt auch für TeamerInnen, EinsatzleiterInnen, TeamleiterInnen oder andere Führungskräfte auf Landesebene, die ein Erweitertes Führungszeugnis dem TeamJRK bzw. der Landesjugendleitung vorlegen müssen. Die Vorlage von Erweiterten Führungszeugnissen erfolgt vor allem zum Schutz des Kindeswohls. Ein Begleitschreiben für die Kostenbefreiung bei der Beantragung eines Erweiterten Führungszeugnisses bekommst Du bei Deiner Kreisjugendleitung oder beim Team JRK.

EHErste Hilfe bezeichnet alle die Maßnahmen, die jeder durchführen kann, bis professionelle Hilfe kommt, um ein menschliches Leben zu retten oder vor Gesundsheitsstörungen zu bewahren. Dazu gehört auch der Notruf, das Absichern der Unfallstelle und die Betreuung von Verletzten.


Erste-Hilfe-ScheineEs gibt viele Scheine, für unterschiedliche Anlässe und für unterschiedlich lange und ausführliche Kurse. Eine Übersicht findet Ihr hier. Eines haben die Scheine allerdings gemeinsam, sie sind in der Regel maximal zwei Jahre gültig, dann müssen sie aufgefrischt werden um anerkannt zu werden. Z.B. beim Führerschein darf der Erste-Hilfe-Kurs (egal ob in der Schule oder in einem normalen Erwachsenenkurs beim DRK) nicht länger als zwei Jahre zurück liegen.
EHTErste-Hilfe-Training ist der Auffrischungskurs für einen Erste-Hilfe-Kurs.
ELWEinsatzleitwagen. Das ist das Auto, in dem die Einsatzleitung sitzt und von wo aus ein Einsatz koordiniert wird.
FSJFreiwilliges Soziales Jahr
FSJlerEine freiwillige Mitarbeiterin oder ein freiwilliger Mitarbeiter im Sozialen Jahr
GLGruppenleiter oder Gruppenleiterin
GruLeiGruppenleiter(-Lehrgang) heißt mittlerweile JuLeiCa-Schulung
GSGeneralsekretariat. Das ist die Bundeszentrale des Deutschen Roten Kreuz, die ihren Sitz in Berlin hat. Dort arbeiten die hauptamtlichen MitarbeiterInnen für den Bundesverband, sowohl für das DRK als auch für das Jugendrotkreuz.
HLWHerz-Lungen-Wiederbelebung. Für Laien (also nicht für MitarbeiterInnen des Rettungsdienstes) versteht man unter der HLW, wenn ein Kreislaufstillstand erkannt wurde, das Absetzen des Notrufs und die Kontrolle der Atemwege, die Beatmung und die Durchführung einer Herzdruckmassage beim Patienten. Eventuell kann dafür auch ein AED hinzugenommen werden. Ziel der HLW ist die Erhaltung oder Wiederherstellung der Sauerstoffversorgung aller lebenswichtigen Organe.
HVRHumanitäres Völkerrecht
IFAInternationale Funkausstellung


IGWInternationale Grüne Woche
ITBInternationale Tourismusbörse
ITHIntensiv-Transporthubschrauber
JRKJugendrotkreuz
JuLeiCaJugendleiter-Card
KatSchutzKatastrophenschutz
KBLKreisbereitschaftsleitung
KITKriseninterventionsteam
KJAKreisjugendausschuss
KJLKreisjugendleitung


Koop.Kooperation(s)…
KSCKunden-Service-Center: zu erreichen unter (030) 600 300 und für alle Fragen für Kunden des DRK zum Beispiel zum Hausnotruf, Menü daheim, Hilfsmittel zum Ausleihen, Veranstaltungen des gesamten Landesverbandes, zur Blutspende etc. der richtige Ansprechpartner.
KTWKrankentransportwagen
KVKreisverband
LänderratZwei Mal im Jahr tagt der JRK-Länderrat, der den inhaltlichen Austausch und die Vernetzung der Landesverbände ermöglicht. Du möchtest noch mehr darüber wissen? Dann klick dich durch die verschiedenen Bereiche.
LaWettLandeswettbewerb
LBLLandesbereitschaftsleitung
LDTLandesdelegiertentag
LGSTLandesgeschäftsstelle
LJALandesjugendausschuss
LLLandesleitung, bzw. Landesjugendleitung
LSMLebensrettende Sofortmaßnahmen
LVLandesverband
MTWMannschaftstransportwagen
NANotarzt
NAWNotarztwagen
NDNotfalldarstellung
NEFNotarzt-Einsatzfahrzeug
NOLNacht-Orientierungslauf
Öff.Öffentlichkeit(s)…
OrgaOrganisation
PGProjektgruppe
RARettungsassistent
RDRettungsdienst
RHSRettungshundestaffel
RKRotes Kreuz bzw. Rotkreuz-…
RSRettungssanitäter
RTHRettungs-Transporthubschrauber
RTWRettungswagen
RUDRealistische Unfalldarstellung, heißt mittlerweile Notfalldarstellung
SDLSanitätsdienstlehrgang
SEGSondereinsatzgruppe
SSDSchulsanitätsdienst
TNTeilnehmer_in
WaWaWasserwacht
WKTWeltkindertag
WOLWochenend-Orientierungslauf

Seite drucken Seite empfehlen nach oben